Datenschutzrichtlinie

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen und wir wollen, dass unsere Maßnahmen die Sicherheit personenbezogener Daten gewährleistet und die Privatsphäre schützt. Wir verarbeiten Deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (EU-DSGVO). 

Unsere Datenschutzrichtlinie beschreibt jene Regeln, die bei der Verwaltung, Verarbeitung und Speicherung von der im Rahmen unserer Dienstleistungen übermittelten personenbezogenen Daten zur Anwendung kommen.

Der Begriff 'personenbezogene Daten' bezeichnet Informationen, die mit dem Namen oder der persönlichen Identität einer Privatperson verbunden sind. 

 

Cookies

Frida von Fuchs verwendet Cookies und Tracking, um die Webseite zu verbessern und um die Besucherfrequenz zu messen. 

Cookies sind Dateien, die während Deiner Navigation im Internet auf der Webseite und auf der Festplatte Deines Rechners gespeichert werden. Ein Cookie dient nicht dazu, personenbezogene Daten über Dich zu sammeln, sondern Informationen über Deine Navigation auf der Webseite zu speichern, die von Frida von Fuchs bei Deinen Anfragen auf der Webseite direkt ausgelesen werden können. 

Wenn Du alle Cookies ablehnst, wird Deine Navigation auf den Zugang zu gewissen Seiten der Webseite unter Umständen beschränkt.

Cookies haben den Zweck, die Kommunikation zu ermöglichen oder zu erleichtern, die Erbringung der von Benutzern gewünschten Dienste zu gestatten, Benutzer bei einem nächsten Besuch wieder zu erkennen, die Webseite für die Benutzer zu personalisieren, von Benutzern möglicherweise durchgeführte Zahlungen abzusichern, die von Benutzern verwendete Sprache oder sonstige für die Erbringung des gewünschten Dienstes notwendige Präferenzen zu speichern.

Standardmäßig werden Cookies nicht automatisch installiert (ausgenommen Cookies, die für den Betrieb der Webseite notwendig sind). Den geltenden Vorschriften gemäß fordert Frida von Fuchs Deine Genehmigung an, bevor diese Art Cookies implementiert werden.

Du Deinen Rechner so konfigurieren, dass er  unsere Cookies grundsätzlich akzeptiert oder ablehnt oder nur gewisse Cookies akzeptiert. Bitte beachte, dass Frida von Fuchs gewisse Dienste ohne gewisse Cookies nicht garantieren kann. Standardmäßig akzeptieren Browser alle Cookies.

Wenn Du Webseiten von Dritten, die auf der Frida-von-Fuchs-Webseite verlinkt sind, besuchst, indem Du auf einen Link klickst, können Cookies von diesen Unternehmen erstellt werden. Diese Dritten sind für diese Cookies verantwortlich, und es gelten deren Regelungen zu Cookies. Frida von Fuchs schließt jegliche Verantwortung für eine etwaige Verwendung von Cookies durch diese Dritten aus. Zu näheren Einzelheiten wird Dir empfohlen, die Richtlinien dieser Dritten über die Verwendung von Cookies direkt auf deren Webseiten einzusehen.

 

Tracking

Frida von Fuchs nutzt Web-Analyse-Tools, um die Webseite und digitale Daten zu messen, Analysen zum Browsingerlebnis durchzuführen, um den Inhalt zu verbessern und zielgerichtete Werbung zu versenden. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Bei jeder Anforderung einer Datei aus dieser Webseite werden anonyme Zugriffsdaten gespeichert. Jeder Datensatz besteht aus:

der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
dem Namen der Datei
dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
der übertragenen Datenmenge
dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

Diese Informationen werden höchstens zu statistischen Zwecken ausgewertet und dienen der Verbesserung unseres Angebotes. Du bleibst als einzelner Nutzer hierbei anonym. 

Unsere Website benutzt Squarespace Metrics, einen Webanalysedienst der Squarespace, Inc., 225 Varick Street, New York, NY 10014, USA ('Squarespace'). 

Dafür werden Cookies eingesetzt, die den Besuch eines Nutzers auf der Website zeigen. Du bleibst als Nutzer dabei anonym.

Wenn Du bei unserem Cookie-Banner nicht auf einverstanden klickst, werden diese Cookies auch nicht gesetzt!

Die durch Cookies erzeugten Daten über die Benutzung unserer Website werden an einen Server von Squarespace in den USA übertragen und dort gespeichert. Squarespace ist unter dem EU-US-Datenschutzabkommen 'Privacy Shield' zertifiziert (Zertifikat hier einsehbar) und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. 

Squarespace nutzt die Daten, um die Nutzung der Website durch den Besucher auszuwerten, um Berichte über die Aktivitäten der Besucher auf der Website zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Website verbundene Dienstleistungen zu erbringen. 

Sofern Squarespace dazu gesetzlich verpflichtet ist oder Dritte die Daten im Auftrag verarbeiten, werden die Daten an Dritte übertragen. Squarespace wird in keinem Fall Deine IP-Adresse mit anderen Daten von Squarespace in Verbindung bringen. Anonymisierte personenbezogene Nutzerdaten wie Deine IP-Adresse werden für die Dauer von 7 Tage aufbewahrt.

Und nochmal: Du hast die Möglichkeit, das Abspeichern von allen Cookies auf Deinem Rechner durch entsprechende Browsereinstellungen zu verhindern.

 

Instagram

Unsere Website verwendet Funktionen von Instagram, einem Service von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Bei Aufruf unserer Seiten mit Instagram-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Deinem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Instagram übertragen. Besitzt Du einen Instagram-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umgang der Daten, die Instagram mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Wenn Du keine Zuordnung dieser Daten zu Deinem Instagram-Account wünschst, log Dich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Instagram aus. Interaktionen werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfährst Du unter https://help.instagram.com/519522125107875?helpref=page_content .

 

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Einwilligung

Mit der Übermittlung von personenbezogenen Daten auf allen unseren Webseiten akzeptierst Du, dass wir diese Daten gemäß den nachfolgend dargelegten Regeln im Sinne der geltenden Datenschutzgesetze erheben und/oder verarbeiten, speichern und verwenden dürfen. Wenn Du per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnimmst, werden Deine angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir niemals weiter.

 

Wer verarbeitet meine daten?

Die Sammlung von personenbezogenen Daten auf der vorliegenden Webseite erfolgt durch das Unternehmen Frida von Fuchs GmbH, eingetragen in das Handelsregister Berlin unter der Nummer HRB 152302 B, mit Sitz in der Suarezstr. 13, 14057 Berlin.

Wir weisen darauf hin, dass die Rechtsgrundlage der Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a. und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ist.

 

Welche Daten werden gesammelt

Einige Daten werden auf Grund Deiner Aktivitäten auf der Webseite gesammelt (siehe Abschnitt Cookies).

Wir sammeln jedoch keine personenbezogen Daten auf unserer Website.

Zur Pflege von Kundenbeziehungen kann es notwendig sein, personenbezogene Daten nach Maßgabe der anwendbaren Datenschutzbestimmungen, zu speichern. Im Übrigen werden personenbezogene Daten absolut vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet.

Die eingereichten Daten sollten niemals sensible personenbezogenen Daten enthalten, wie z.B. staatliche Identifikatoren (d.h. Sozialversicherungs-, Führerscheinsnummern etc.), vollständige Kreditkarte oder vollständige persönliche Bankkartennummern, medizinische Unterlagen oder Angaben, die mit Anträgen auf Pflege oder Behandlung verbunden sind.

 

Wie werden meine Daten aufbewahrt?

Frida von Fuchs speichert Deine personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist (sofern nicht gesetzlich anders vorgeschrieben). 

Wenn Du beispielsweise ein Angebot anforderst, werden Deine Daten (meist Dein Name, Dein Firmenname, Deine Adresse, Deine E-Mail-Adresse und Deine Telefonnummer) auf unserem eigenen Server gespeichert. Nach einem Jahr löschen wir Deine personenbezogenen Daten, wenn Du uns keinen Auftrag erteilt hast. Falls Du möchtest, dass wir Deine Daten früher bei uns entfernen, schreib uns bitte eine E-Mail an datenschutz@fridavonfuchs.de und wir löschen diese bei uns.

Als unsere Kundin/unserer Kunde werden Deine Daten nur zur Bearbeitung Deines Auftrags (für das Angebot, die Rechnungsstellung und zwingende Arbeitsabläufe wie Abstimmungen, Beratungen und Feedback per E-Mail oder telefonisch) genutzt und nur auf unserem eigenen Server gespeichert.

Der Server, auf denen Frida von Fuchs Datenbanken mit personenbezogenen Daten verwaltet und speichert, befindet sich in Deutschland und wird nur von uns genutzt.

 

Zweck der Datensammlung

Wir verwenden die uns übermittelten personenbezogenen Daten nur gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen aus berechtigtem Interesse. Die Sammlung Deiner personenbezogenen Daten dient hauptsächlich dem Ziel, Dir einen sicheren, optimalen, effizienten und personalisierten Service bieten zu können. Dazu akzeptierst Du, dass wir Deine personenbezogenen Daten für folgende Zwecke nutzen dürfen:

  1. um unsere Dienste zu erbringen und deren Betrieb zu erleichtern;
  2. um etwaige Probleme zu lösen und Streitigkeiten zu klären sowie die Nutzung unserer Webseite und unserer Dienste zu verbessern;
  3. um unsere Dienste und Inhalte zu personalisieren, zu bewerten und zu verbessern;
  4. um den Umfang und den Verlauf Deiner Nutzung unserer Dienste zu analysieren;
  5. um Dich mit Deiner Einwilligung über unsere Dienste im Rahmen des Marketings (insbesondere Newsletter) und/oder über Sonderangebote zu informieren;
  6. um alle potenziell verbotenen und rechtswidrigen oder guten Verfahrensweisen widersprechenden Aktivitäten zu verhindern, festzustellen und zu untersuchen sowie unsere allgemeinen Nutzungsbedingungen anzuwenden;
  7. um unsere rechtlichen und regulierungsbehördlichen Verpflichtungen einzuhalten.

 

Referenzen

Wir veröffentlichen auf unserer Webseite eine Liste von Kunden und Referenzen, die gegebenenfalls Informationen über den Namen von Kunden, deren Titel und den Namen des Unternehmens enthält. Wir verpflichten uns, vor der Veröffentlichung solcher Informationen oder Referenzen die Genehmigung jedes Kunden einzuholen.

Wenn Du von dieser Liste gestrichen werden möchtest, kannst Du uns eine E-Mail an datenschutz@fridavonfuchs.de schicken, und wir werden Deine Daten umgehend löschen.

 

Weitergabe an Dritte

Frida von Fuchs wird Deine personenbezogenen Daten niemals zu Marketing- oder sonstige Zwecke an Dritte verkaufen oder vermieten.

Ausgenommen davon ist, wenn Frida von Fuchs dazu von einer staatlichen Stelle oder einer Regulierungsbehörde im Falle einer gerichtlichen Anordnung, Ladung oder anderen ähnlichen staatlichen oder gerichtlichen Forderungen oder zur Feststellung oder Abwehr einer gesetzlichen Forderung verpflichtet ist.

 

Deine Rechte gemäß dem geltenden Datenschutzgesetz

In Übereinstimmung mit den deutschen Datenschutzgesetzen und der Europäischen Allgemeinen Datenschutzverordnung 2016/679 (DSGVO) hast Du ein Recht auf unentgeltlichen Zugang, Berichtigung und Beseitigung Deiner personenbezogenen Daten, indem Du uns eine E-Mail an datenschutz@fridavonfuchs.de mit dem betreffenden Anliegen schickst. Deine Anfrage wird innerhalb von 2 Tagen bearbeitet. 

 

Datensicherheit

Die Sicherheit und die Integrität der personenbezogenen Daten von Kunden hat bei Frida von Fuchs oberste Priorität.

Wir ergreifen alle geeigneten technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Deine Daten vor unbeabsichtigter oder rechtswidriger Zerstörung, zufälligem Verlust, Änderung, nicht genehmigter Verbreitung oder nicht gestattetem Zugriff sowie vor jeder anderen Form von rechtswidriger Verarbeitung oder Weitergabe an nicht autorisierte Personen zu schützen.

Zu diesem Zweck setzt Frida von Fuchs Industriestandards entsprechende Sicherheitsmaßnahmen ein, um personenbezogene Daten vor einer nicht genehmigten Verbreitung zu schützen. Durch die von der Industrie empfohlenen Verschlüsselungsmethoden sorgt Frida von Fuchs für die notwendigen Maßnahmen zum Schutz von personenbezogenen Daten und Informationen.

Insbesondere um jeglichen unbefugten Zugang zu verhindern, die Richtigkeit der Daten sowie deren einwandfreie Verwendung zu gewährleisten, hat Frida von Fuchs angemessene elektronische, physikalische und organisatorische Maßnahmen eingerichtet, damit über unsere Dienste gesammelte Daten gesichert und geschützt werden.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Internet trotz aller technischen Vorkehrungen keine absolute Datensicherheit zulässt. Für Handlungen von Dritten haften wir nicht.

 

Änderung der Datenschutzrichtlinie

Frida von Fuchs behält sich das Recht vor, die vorliegende Datenschutzrichtlinie anzupassen, insbesondere zur Anwendung von Änderungen an geltenden Gesetzen und Vorschriften. 

Vorgenommene Änderungen werden Dir über unsere Webseite angekündigt. Wir empfehlen Dir, diese Regeln von Zeit zu Zeit zu überprüfen, damit Du über unsere Verfahren und Regeln im Umgang mit personenbezogenen Daten auf dem Laufenden bleibst.

 

Kontaktaufnahme

Zur Kontaktaufnahme sende uns eine E-Mail an vorzimmer@fridavonfuchs.de oder ruf uns unser 030 400 444 45 an. Alle Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie sind direkt an Frida von Fuchs zu richten – per E-Mail an datenschutz@fridavonfuchs.de oder auf dem Postweg an:

Frida von Fuchs
Büro für Gestaltung und Öffentlichkeit GmbH
Suarezstr. 13
14057 Berlin